Samantha J. Green

Samantha J. Green schreibt Liebesromane, in denen sie immer ein für sie wichtiges Thema behandelt. Wenn jemand sie fragt, was genau sie schreibt, lautet ihre Antwort stets gleich. Es ist dramatisch, oft steckt eine Spur Thrill mit darin und man darf nicht prüde sein.
Begonnen hat Samanthas Leidenschaft 2013, als ihre Zwillinge ein halbes Jahr alt waren. Sie saß abends in ihrem Zimmer, müde, aber nicht in der Lage zu schlafen, und hatte kein Buch zur Hand. Also nahm sie den Laptop und hat einfach begonnen, aus einer Idee, die aus einem Traum stammte, eine Geschichte zu spinnen, die sie selbst immer wieder überraschte. Denn das ist es, was Samanthas Geschichten ausmachen. Sie haben ein Eigenleben, und selten läuft hier etwas nach Plan. Ihre Romane sind mit Herzblut geschrieben, und Sam kann sich nicht vorstellen, jemals wieder mit dem Schreiben aufzuhören.
Mittlerweile schreibt Sam nicht nur Liebesromane für Erwachsene. In ihrer Liste finden sich auch Fantasyromane sowie Romane für Jugendliche, die sie bald veröffentlichen wird.
Dennoch sind es bisher ihre erotischen Liebesromane, die ihr ihre Bekanntheit eingebracht haben. Schon ihre »Beat it up«-Reihe hat es in den Amazon-E-Book-Charts in die Top 10 geschafft. »Faithful« sogar auf Platz 2. Die komplette »Secrets of Eyes«-Reihe war in den Top 5 vertreten, und auch in Zukunft ist damit zu rechnen, dass es ihre E-Books bis nach oben schaffen. Aber nicht nur auf Amazon sind ihre Bücher aufgefallen, auch in der Bild war sie in den Top 20 schon mit aufgeführt.
Am Anfang, bevor Samantha ihr erstes Buch veröffentlicht hat, hat sie sich eins geschworen: Ganz gleich, wie erfolgreich sie sein wird, ganz gleich, wie gut ihre Bücher ankommen werden – das Schreiben ist ein Teil von ihr, den sie niemals aufgeben wird.

Beat it up – Verfallen

»Anna, es ist mir scheißegal, was du dazu sagst!« Sein intensiver Blick durchbohrt mich, während seine Hand an meinen Oberarm greift, sodass sich ein Kribbeln in meinem Körper ausbreitet. »Ich lasse nicht zu, dass du dich aus Sturheit in Gefahr bringst!«

Nach dem tragischen Tod ihrer Mutter zieht Anna in die USA.
Neue Stadt, neue Freunde, neues Leben, und ein geheimnisvoller Mann, der immer wieder in ihrer Nähe auftaucht.
Obwohl sie sich von ihm fernhalten will, ist die Anziehungskraft dieses Mannes mit den strahlend blauen Augen, der Jazz genannt wird, zu groß, und sie befindet sich schon bald in einem Wirrwarr aus Gefühlen wieder.
Je näher sie diesem Mann kommt, umso häufiger holen sie die Dämonen der Vergangenheit ein.

Leidenschaftlich, gefühlvoll, prickelnd – der neue New Adult Roman der Autorin Samantha Green!

Beat it up – Verloren

»Stars can`t shine without darkness«, ist Annas Lebensphilosophie.
Doch wie hell kann sie scheinen, wenn alles um sie herum zusammenbricht und die Dunkelheit von ihr Besitz ergreift?

Nicht nur ihre Depressionen und der Kampf um ihre Beziehung mit Jazz haben sie fest im Griff. Immer öfter erhält sie anonyme Anrufe und sie sieht sich mit einer Gefahr konfrontiert, mit der sie niemals gerechnet hätte. Und auch Jazz’ Vergangenheit lässt die beiden nicht zur Ruhe kommen.

Schaffen es Anna und Jazz, um ihre Liebe zu kämpfen?
Und wie gefährlich ist dieser unbekannte Stalker wirklich?

Spannend, einfühlsam, prickelnd und gefühlvoll.

Beat it up – Verbunden

»Gott, wie konnte sich dieser Engel nur in mich verlieben?«

Gerade, als Anna und Jazz sich in Sicherheit glauben, zerbricht ihre Welt erneut.
Annas Dämonen halten sie gefangen und Jazz wird es beinahe unmöglich, sie zu beschützen. Seine Selbstzweifel und die noch unbekannte Bedrohung bringen sie in höchste Gefahr.
Haben die beiden trotz aller Widrigkeiten die Chance auf eine glückliche Zukunft?
Oder werden sie daran zerbrechen?

Spannend, einfühlsam, prickelnd und gefühlvoll.
Beat it Up – verbunden ist der dritte und letzte Teil der Reihe

The way of Lin

»Oh mein Gott, was für eine Frau! … aufbrausend und schüchtern zugleich.
Nein, ihr barbiehaftes Äußeres kann mich nicht täuschen. In ihr steckt Feuer, und soeben ist der Funke auf mich übergesprungen.«
Wenn das ganze Leben in Trümmern liegt, gibt es nur eine Lösung: einen Neuanfang!
Lins Leben ist ein Desaster. Nach einigen Fehlentscheidungen in der Vergangenheit muss sie sich allein in New York durchschlagen. Nur oberflächliche Freundschaften und keine Verpflichtungen sind ihre Devise und bisher gelingt ihr das ganz gut.
Bis ihr neuer Nachbar Devron in ihre Wohnung platzt und ihre sorgsam errichtete Welt aus den Angeln hebt. Fordernd und intensiv schleicht er sich in ihren Alltag und weckt längst vergessene Wünsche in ihr.
Doch Erinnerungen an früher halten die junge Frau fest in ihren Klauen und drohen, jeden Funken Hoffnung zu ersticken.
Wird sie es schaffen, sich aus den dunklen Tiefen zu befreien?

The Way of Lin ist ein in sich abgeschlossenes Spin off der Bestseller-Reihe »Beat it up« und kann auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Da das Buch aber das große Finale der »Beat it up« -Reihe verrät und somit Spoiler enthält, sollten die, welche die Reihe noch lesen wollen, damit beginnen.

Save my love

Auf Dunkelheit folgt Licht

Linnea weiß, dass viele sie um ihr perfektes Leben beneiden. Um ihren attraktiven Ehemann, um ihr großes Haus und ihre finanzielle Sicherheit. Doch der Schein trügt.

Nach Jahren der Diskussionen bekommt Linnea von ihrem Mann Maxim die Erlaubnis, eine eigene Buchhandlung zu eröffnen. Überglücklich macht sie sich auf den Weg zu ihrer ersten Objektbesichtigung. Endlich kann sie ihrem Traum einen Schritt näher kommen. Doch dann geht alles schief.
Ein ihr unbekannter Mann tritt in ihr Leben und bewahrt sie davor, Maxim doch noch zu beweisen, dass sie nichts allein schaffen kann. Ein Mann, dessen Hilfe sie eigentlich nicht annehmen darf – und erst recht nicht sein Hemd!
Als der charmante Neo ihr in den folgenden Tagen nicht nur einmal wiederbegegnet, fällt es Linnea immer schwerer, ihre glückliche Maske aufrechtzuerhalten.
Neo beginnt, hinter Linneas Fassade zu blicken und bringt sie dazu, ihr Leben zu hinterfragen. Doch genau das ist gefährlich, denn Maxim würde sie niemals gehen lassen.

Bis alles über ihr zusammenbricht …

Faithful – Gefangene Liebe

»Selbst ein Vogel im Käfig gibt die Hoffnung auf Freiheit nie auf!«

Entführt. Verkauft. Gefangen.
Anstatt mit netten Leuten einen ausgelassenen Abend zu verbringen, wird Faith betäubt und findet sich in ihrer neuen persönlichen Hölle wieder – einem Sexclub.
Erworben von einem Mann mit verhängnisvoller, gefährlicher Ausstrahlung hofft Faith dennoch, in Sicherheit zu sein. Denn sein Versprechen ist eindeutig. Er will nichts tun, was sie nicht auch will.
Doch sein Handeln ist ein Widerspruch in sich: Dominierend und besitzergreifend achtet er doch auf ihr körperliches und seelisches Wohl. Dabei ist alles, was sie sich erwünscht, Freiheit und Unversehrtheit. Ein Leben mit einer Zukunft statt einem Leben in einem Sexclub.
Was verbirgt der mysteriöse Fremde vor ihr?
Kann sich Faith aus den kriminellen Machenschaften befreien und vor allem: Will sie das überhaupt noch?

Eine Geschichte um Verrat, Macht – und die große Liebe?

Das Buch ist ein Einzelband.

Secrets of green Eyes

»Ob du mit mir eine Beziehung führen willst oder nicht, ist mir egal«, raunt er und fixiert mich mit seinen smaragdfarbenen Augen. »Das hier werden wir immer und immer wieder tun. Denn du bist schlimmer als jede Droge.«

Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit verschlägt es Isa nach New York. Dort lebt die junge Kunststudentin zurückgezogen, geprägt von Geheimnissen, bis ein Unbekannter mit den intensivsten grünen Augen, die sie je gesehen hat, ihr Leben auf den Kopf stellt. Immer wieder kreuzen sich ihre Wege, und Isa verspürt eine Sehnsucht, die gestillt werden will. Nicht nur körperlich, auch emotional. Sosehr sie es versucht, sie kann sich dem Mann, den sie in Gedanken Age – Angel with Green Eyes – nennt, nicht entziehen.
Ein gefährliches Spiel beginnt, bei dem es nicht nur ein Opfer geben könnte.

Secrets of grey Eyes

»Wirst du mir heute verraten, was Age heißt?«
»Niemals, das ist mein Geheimnis.«
Age beißt sich kurz auf die Lippe. »Verrat es mir doch einfach oder willst du mich unwissend sterben lassen?«
Seine Worte bringen mich zum Lachen. »Vielleicht verrate ich es dir auf dem Sterbebett.« 

Nachdem Age Isa endlich an seiner Seite weiß, will er sie um jeden Preis beschützen. Nicht nur vor seinen Feinden, auch vor ihrer Vergangenheit, die für ihn noch immer ein Buch mit sieben Siegeln ist. Denn Isa gibt nichts preis, und das treibt ihn fast in den Wahnsinn. Also überlässt er nichts dem Zufall, spinnt ein Sicherheitsnetz um sie und vergisst darüber, dass Isa ihre Freiheit nicht nur liebt, sondern sie auch braucht. Doch geht er damit zu weit? Drängt er Isa so sehr, dass sie ihn ohne ein Wort des Abschieds verlässt, oder hat ihre Vergangenheit sie eingeholt und von ihm gerissen?
Geheimnisse, Gefahren und die Hoffnung auf die große Liebe.

Secrets of my Eyes

»Hoffnung, Hoffnungslosigkeit. All das kann ich in ihrem Blick erkennen, und es zerreißt mir das Herz«

Gefangen in einem goldenen Käfig lebt Lizzy sechs Jahre ein Leben, das nicht ihres ist. Nur dass sie das nicht weiß.
An ihrem sechzehnten Geburtstag schleicht sie sich aus ihrem Elternhaus und befindet sich das erste Mal in ihrem Leben auf offener Straße. Dort begegnet sie Lincoln, der sofort einen Narren an dem Mädchen mit den grünen Augen gefressen hat und der ihr Leben aus den Fugen hebt. Doch welche Rätsel birgt Lizzys Vergangenheit und wie soll sie mit den Geheimnissen zurechtkommen, die sie ihr Leben lang begleitet haben und nun ans Licht kommen?

Revelation of blue Eyes

»Er ist wie ein Phönix. Auferstanden aus der Asche seiner Vergangenheit.« 

Ihr einziger Traum: als Ballerina durch die Welt reisen und auf den ganz großen Bühnen stehen. Dafür würde Rielle fast alles tun, sogar ein Jahr lang ihren Körper verkaufen, um Geld für ihr Studium zu bekommen.

Natürlich kommt alles anders als geplant.
Sie landet nicht in einem Sexclub in Seattle, sondern findet sich bei Nate in New York wieder. Einem Mann, der sie von Anfang an in seinen Bann zieht. Aber er gibt ihr nicht das, wonach sie sich unbewusst sehnt.
Anstatt ihren Körper zu wollen, hilft er ihr, ihren Traum vom Tanzen zu verwirklichen.
In seinem Haus findet sie sogar etwas, von dem sie dachte, es nie wieder zu erleben. Ein Gefühl von Familie.

Aber wie lange kann dieses Glück anhalten, bis es zerbricht?
Wie viele Geheimnisse birgt sie in ihrer Vergangenheit?

»Revelation of blue Eyes« ist der erste Band der neuen Reihe von Samantha J. Green. Es ist eine eigenständige Reihe, entspringt aber der Geschichte der »Secrets of Eyes«-Reihe.

Revelation of green Eyes

»Seit Tagen male ich mir aus, wie ich dich aus deinem Versteck zerre und zu mir bringe. Du hast gefragt, für was du dich entscheiden sollst? Das ist egal, denn ich habe diese Entscheidung längst getroffen. Du stehst unter meinem Schutz, und somit nehme ich dich jetzt mit nach Hause.«

Nachdem Nate Rielle für sich erobert hat, kommen sich die beiden immer näher. Eine Liebe, die tiefer geht, als alles, was sie je kannten.
Doch Nates Leben ist gefährlich und schon bald bricht Chaos um sie herum aus. Das Z, steht in Flammen und Rielles bester Freund wirft sich vor eine Kugel, um sie zu schützen. 
Ethan, der Nate zum Fall bringen will, zieht alle Register und bald sieht sich die ganze Familie in Gefahr. Dabei hatte Rielle endlich wieder ein Leben, das es sich zu leben lohnt.
Freunde.
Eine Familie

Doch was, wenn Nate Rielle nicht mehr schützen kann?
Was, wenn die Welt zu gefährlich für sie wird?
Kann ihre Liebe all diese Gefahren überstehen

Revelation of our Eyes

Sie noch einmal zu spüren, sie zu riechen und zu schmecken, ist mehr, als ich mir je erhofft hatte. Doch sie ist hier. Und sie ist noch immer mein.
Mein Herz schlägt so heftig, als hätte es die letzten Jahre in einem tiefen Schlaf verbracht.

Nachdem Rielle die schwerste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, muss sie nun einen Weg finden, damit zurechtzukommen. Ein neues Zuhause, neue Freunde und sogar einen neuen Namen …
Nie hätte sie gedacht, dass ihr das Schicksal erneut einen Strich durch die Rechnung macht – auf eine Art und Weise, die sie komplett und unwiderruflich zerstören könnte.
Um ihren Sohn zu retten, muss sie ihr Versprechen Nate gegenüber brechen und nach New York zurückkehren.
Doch was wird sie dort erwarten?
Wie werden seine Familie und ihre früheren Freunde auf sie reagieren?
Und wie wird es sein, Nate so nahe zu sein, wenn die Umstände ihn doch von ihr fernhalten?

»Revelation of our Eyes« ist das große Finale der Reihe der Bestsellerautorin Samantha J. Green.

Passion of pay

Lane: Mein Leben – ein Scherbenhaufen. Nichts, was man wieder hätte zusammenflicken können. Auch wenn mir das nicht bewusst war, bis ich ihm begegnete. Dem Mann, der mein Untergang hätte sein sollen. Dem Mann, der als Einziger meine zerbrochene Seele gesehen hat, die geheilt werden muss.
Scott:
Ich konnte sie nicht ziehen lassen. Nicht, nachdem ich war, wer ich war. Nicht, nachdem ich herausgefunden hatte, was auf sie zukommen würde. Ich musste sie in Sicherheit bringen, an einen Ort, an dem sie nichts von all dem, was ihr angetan werden sollte, mitbekommen würde.
Denn auch wenn sie es nicht wusste, sie war mein Leben und würde es immer sein. Obwohl sie sich nicht einmal an mich erinnern kann.

Lane ist dreiundzwanzig Jahre alt und hat ihren größten Traum verwirklicht. Als Autorin kann sie vom Schreiben leben und verbringt sogar ein verlängertes Wochenende mit zwei ihrer Testleserinnen auf der BookExpo in New York.
Doch als die Messe vorbei ist, verändert sich ihr Leben schlagartig. Sie findet sich auf einer einsamen Insel wieder, ohne Internet, ohne Kontakt zur Außenwelt. Doch warum? Warum wurde sie in dieses Paradies geschafft, nur um dort gefangen gehalten zu werden?
Eine Reise in Lanes Vergangenheit beginnt, in der sie ihr wirkliches Ich kennenlernt und vor Realitäten geschützt wird, die sie zerstören könnten.

Dieses Buch gehört zu einer Reihe, die gemeinsam mit anderen Autoren entstanden ist. Es kann jedoch, wie jedes Buch dieser Reihe unabhängig von den anderen gelesen werden und ist in sich abgeschlossen.